Selectkoi Medicine Guide

Selectkoi Medicine Guide. (Ihr Werkzeug zur Bestimmung der richtigen Medikamente für Ihre Koi-Krankheiten)

 


 

Wichtige Informationen:

Wir versuchen, Sie so gut wie möglich zu beraten, haften jedoch in keiner Weise für Schäden, in welcher Form auch immer.


Ihr Koi kann aufgrund aller Umstände krank werden. Die Hauptgründe dafür sind die schlechte Wasserqualität und die Platzierung neuer Koi.
Es ist wichtig, die Symptome von Koi- / Fischkrankheiten rechtzeitig zu erkennen.
Überprüfen Sie immer, ob Ihre Wasserwerte korrekt sind (insbesondere Ammoniak- und Nitritwerte). Diese müssen für alle Medikamente in Ordnung (null) sein.
Sie sollten während der Medikation immer extra belüften.

Eine mikroskopische Untersuchung ist für eine zuverlässige Diagnose erforderlich.


 

Fragen:
Wenn Sie sich nach dieser Erklärung immer noch nicht sicher sind, können Sie uns eine E-Mail senden.

 




Im Folgenden werden Sie mit der richtigen Auswahl an Arzneimitteln beginnen.



*** Sie haben ein Mikroskop: Dann ist es einfacher festzustellen, was Ihren Koi stört, und daher können Sie Ihren Koi auch mit den richtigen Medikamenten behandeln.


*** Sie haben kein Mikroskop oder können es nicht handhaben: Dann ist es am besten, jemanden einzustellen (zB Selectkoi). Wenn Sie es selbst tun möchten, versuchen Sie so gut wie möglich festzustellen, woran Ihre Koi leiden.



Costia (Ichtyobodo) (100x vergrößert)





Therapie:

- Colombo Morenicol Alparex (auch für Baby-Koi / Koi-Brut)
- Colombo Morenicol FMC-50 (nicht für Baby-Koi / Koi-Brut)
- Fish Pharma GTC (auch für Baby-Koi / Koi-Brut)
- Fish Pharma FMC (nicht für Baby-Koi / Koi-Brut)
- Fish Pharma Formalin (nicht für Baby-Koi / Koi-Brut)




  • Trichodina (200- fach vergrößert)




    Therapie:

 

 

- Kaliumpermanganat.

- Colombo Morenicol Alparex.
- Fisch Pharma Calin.




Chilodinella (400- fach vergrößert)



Therapie:

- Colombo Morenicol Alparex.
- AGB für Fischpharma.



Weißer Punkt (100x vergrößert)




Therapie:

- Colombo Morenicol Alparex (auch für Baby-Koi)
- Colombo Morenicol FMC-50 (nicht für Baby-Koi)
- Fish Pharma FMC (nicht für Baby-Koi)

Hinweis: Immer dreimal mit weißen Punkten behandeln.




Hautwurm (Gyrodactylus) etwa 50-fach vergrößert.



Dieser Wurm ist vivipar.
Erkennbar an den Haken im Bauch (die Jungen).

Therapie:

- Colombo Lernex
- Fischpharma Triclam
- Bei Widerstand: Lernex Pro oder Triclam Plus.

1 Behandlung ist ausreichend.



Kiemenwürmer (Dactylogyrus) vergrößern sich ungefähr 50-mal.



Dieser Wurm ist eiförmig.
Erkennbar an den 4 Augenflecken am Körper.

Therapie:

- Colombo Lernex
- Fischpharma Triclam
- Bei Widerstand: Lernex Pro oder Triclam Plus.

Hinweis: Mit Kiemenwurm immer 2 bis 3 Mal behandeln. (Die Eier sind unempfindlich gegen Medikamente.)



Sind Ihre Fische krank, aber Sie können mit Ihrem Mikroskop nichts finden:

Dann haben Sie es wahrscheinlich mit einer bakteriellen Infektion zu tun. (vorausgesetzt, das Wasser enthält keine Verunreinigungen und die Wasserwerte sind korrekt)

Was können Sie auf Ihrem Koi sehen (1 oder mehr Symptome sind möglich):

- Rote Wunden.
- Blasse Kiemen.
- 1 Kieme wird zugedrückt.
- Der Fisch scheuert.
- Der Fisch springt.
- Der Fisch schwimmt unruhig.
- Der Fisch liegt noch am Boden.
- Der Fisch drückt seine Flossen (hält sie an seinen Körper)
- Sie können den Fisch nicht sehen.
- Der Fisch frisst kaum etwas.



Therapie:

Es ist am besten, einen Abstrich auf die Kultur zu machen. Leider nimmt dies viel Zeit in Anspruch und Sie sind oft zu spät mit der Behandlung.


Naturprodukt (keine Antibiotika):

- Colombo Morenicol Cytofex




Quelle für die Videos: YouTube.